7. Licher Wiesnfest Gründau - 2. FFH - Wiesnhitnacht - Aufgeiger, Antonia aus Tirol & voXXclub

mit FFH-Moderator Felix Moese  

Rabenaustraße 3-9
63584 Gründau-Lieblos

Tickets from €30.15
Concessions available

Event organiser: Bill-Event GmbH, Ernst-Leitz-Straße 5 , 35394 Gießen, Deutschland

Tickets


Event info

Freitag, 08.03.2019
Faszination Licher Wiesnfest Gründau
7. Auflage startet in den Vorverkauf

Gründau. Im Herbst verwandelt sich der Parkplatz bei Möbel Höffner in Gründau-Lieblos wieder zum ultimativen Hotspot für tausende Wiesnfans. Mit einer ordentlichen Portion Tra-dition und dem hohen Qualitätsanspruch, hat der Veranstalter Bill-Event wieder ein ab-wechslungsreiches Programm zusammengestellt. Viele bekannte Gesichter der Szene geben sich das Mikro auf der Wiesn-Bühne in die Hand und versprechen den Besuchern gleich vier rauschende FFH-Wiesnhitnächte. Jeder wird auf seine Kosten kommen und kann sich den Tag nach persönlichen Vorlieben aussuchen. Ohne starke Partner, kein Wiesnfest! Möbel Höff-ner, die beliebte hessische Biermarke Licher als Namensgeber und Hessens meistgehörter Sender HIT RADIO FFH stehen wie in den Vorjahren an der Seite von Bill-Event.

Wiesn-Party pur in Gründau - Lieblos

Der Startschuss zur 7. Licher-Wiesnfest-Auflage fällt am Freitag, 20. September mit dem traditionellen Fassbieranstich und der 1. FFH-Wiesnhitnacht. Die „Trenkis“ werden wie auch in den vergangenen Jahren als erster Musik-Act die Wiesn-Bühne betreten. Die Trenkwalder sind eine echte Marke und das, was sie am besten können, ist: Gas geben! Anna–Maria Zimmermann kreuzt gängige Schlagerelemente mit jungen, frischen Popklängen und weiß, wie man das Wiesn-Publikum einheizt. Seit dem ersten Jahr mit von der Partie ist Mickie Krause. Er kennt inzwischen das Publikum von Gründau sehr gut und wird das Zelt aus-nahmslos zum Kochen bringen.

Am Samstag, 21. September steigt die 2. FFH-Wiesnhitnacht mit den Aufgeigern, Antonia aus Tirol und voXXclub. „Pep für das Volk“ – lautet das Motto der Aufgeiger, das sich die Steirer bereits vor Jahren auf ihre Fahnen geheftet haben. Dieser Leitsatz ist nach wie vor zu 100% gültig. Mit einer feurigen Mischung aus zünftigen Geigen- & Harmonikaklängen auf der einen Seite und bissigen E – Gitarrenklängen auf der anderen Seite, bringen sie die Wiesn-Besucher zum Glühen.

Auf die Bänke fertig los mit Antonia aus Tirol. Sie beschreibt sich selbst als lebensfroh, quir-lig, engagiert und hoffnungslos romantisch. Antonia macht tanzbare Musik, die Stimmung verbreitet, aber auch Gefühle nicht vermissen lässt. Zehn Haxen in fünf Lederhosen stamp-fen im Rhythmus und bringen jeden Bühnenboden zum Beben. We will, we will Voxx you! Stillstand gibt es nicht. Die Songs, die Arrangements, die Groove und vor allem die exzellen-ten Vocal-Leistungen sind Stilmittel und Alleinstellungsmerkmal des voXXclub.

Am Sonntag, 22. September geht es etwas ruhiger, dafür umso zünftiger zu. Blasmusik mit einem heimischen Blasorchester sowie bayerische Schmankerl aus der Wiesnküche laden zum traditionellen und gemütlichen Frühschoppen ein.

Unter der Woche ist Zeit für eine Verschnaufpause, bevor es am Freitag, 27. September mit der 3. FFH-Wiesnhitnacht in die nächste Runde geht. Die Grabenland Buam bezeichnen sich selbst als das Crossover der Volksmusik. Moderne Beats in Kombination mit traditionel-len Klängen, eine mitreißende Bühnenperformance und die Kunst, mit Charme und Talent das Publikum in seinen Bann zu ziehen sind das Markenzeichen der Band. Mickie Krause schenkt Gründau noch ein weiteres Foto und der voXXclub wird die Damenwelt nochmals verzaubern.

Der krönende Feier-Abschluss folgt dann direkt mit der 4. FFH-Wiesnhitnacht am Samstag, 28. September. Wenn von Mallorcas Bierkönig oder Oberbayern die Rede ist, dann fällt auch zwangsläufig immer ein Name: Peter Wackel. Er ist die Stimmungskanone schlechthin und kommt endlich wieder auf die Wiesn-Bühne nach Lieblos. Die Frau am Abend: Victoria-Das Helene Fischer Double. Sie wird die neuen und alten Hits der Fischerin atemberaubend, authentisch und nicht atemlos von der Bühne schmettern. Für frischen Wind in Gründau sorgt die Band volXpop. Von den bekanntesten und beliebtesten Evergreens, sowie Par-tyhits, poppig & rockig interpretiert bis hin zur urigen Oberkrainermusik, haben die Jungs von volXpop alles im Gepäck.

Moderiert werden die vier FFH-Wiesnhitnächte von den FFH-Moderatoren Felix Moese und Daniel Fischer. „Tanzen, singen, feiern, Freunde treffen und kennenlernen, es sich einfach gut gehen lassen – dafür steht das Licher Wiesnfest in Gründau seit sechs Jahren. Wir von FFH freuen uns, dass wir Teil der großartigen Partys sind“, so Felix Moese.
Hermann Gürster, der Mann in der Wiesn-Küche, seit Beginn an mit dabei und nicht wegzu-denken. Auch er wird wieder mit seinem Team aus München das 7. Licher Wiesnfest mit seinen Köstlichkeiten und dem hohen Anspruch an Qualität bereichern. Nicht nur Gürster und seine Truppe stammen aus dem bayerischen Raum, auch eine Vielzahl der Kellnerinnen und Kellner.

Rein in die Tracht – raus aus dem Stress, dem Alltag für ein paar Stunden entfliehen: So lau-tet nach wie vor die Devise von Bill-Event. Die Licher Wiesnfeste sind für das gesamte Team und deren Partner gelebte und geliebte Gastfreundschaft.

„Wir freuen uns, zum mittlerweile siebten Mal Partner beim Licher Wiesnfest in Gründau zu sein“, sagt Holger Pfeiffer, Geschäftsführer der Licher Privatbrauerei. „Unser Engagement ist auch ein Bekenntnis zur hessischen Heimat. Hier sind wir zu Hause und möchten gemein-sam mit den Menschen vor Ort unseren Teil zu einem vielfältigen kulturellen Angebot in der Region beitragen.“

Michael Gard – Hausleiter von Möbel Höffner in Gründau: „Für zwei Wochenenden wird das Höffner Gelände zur friedlichen Feier-Meile. Hier ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei und die Gaumenfreuden kommen auch nicht zu kurz.“

In der Wiesn-Location in Gründau finden 2.500 Besucher ihren Platz. Neben den üblichen Mittelschiffplätzen gibt es auch wieder die exklusiven Boxenbereiche. Die Boxen sind abge-trennt, leicht erhöht und bieten Platz für 50 Personen. Das perfekte Ambiente für eine Fir-men- oder Vereinsfeier. Auch kleinere Gruppen ab 8 Personen können in den Boxen Platz nehmen.

Location

Höffner Möbelhaus
Rabenaustraße 3-9
63584 Gründau-Lieblos
Germany
Plan route

Das Höffner Möbelhaus im hessischen Gründau-Lieblos bietet nicht nur alles, was das Inneneinrichtungsherz begehrt, sondern noch vieles mehr. Auf dem anliegenden Parkplatz finden immer wieder Konzerte, Festlichkeiten und weitere spannende Events statt.

Als ein wahrer Hotspot für Veranstaltungen hat sich der Parkplatz des Möbelhauses in den letzten Jahren etabliert. Ob fetziges Wiesnfest, Flohmarktlocation oder Schlemmerparadies für Imbissfans, hier ist für alle etwas dabei. Schauen Sie doch auch mal vorbei, es lohnt sich!

Das Höffner Möbelhaus erreichen am besten mit einem Privatfahrzeug über die direkte Autobahnanbindung. Eine ausreichende Menge an Parkmöglichkeiten finden Sie vor Ort.