Bad Cop/Bad Cop

Vier Frauen für ein richtig knackiges Punkrockkonzert. Dafür stehen Bad Cop/Bad Cop, die 2020 mit ihrer Album Release Tour auch die Bundesrepublik für schweißtreibende Konzerte beehren. Wer mal wieder ausrasten möchte, ist hier definitiv an der richtigen Adresse. Also nicht lang zögern und schnell Tickets sichern! Bad Cop/Bad Cop, in der Welt der vier Damen aus Südkalifornien gibt es keinen Platz für gute Hüter des Gesetzes. Das macht aber auch nichts. Denn mit seinem treibenden Punk-Sound schafft sich das Quartett eine eigene Ordnung, die mitreißt und begeistert. 2011 war ein gutes Jahr für Punk. Bassistin Jen Carlsson schnappte sich zusammen mit der langjährigen Bandkollegin Stacey Dee, die für Gitarre und Gesang zuständig war, zwei weitere Member. Ebenfalls singend an der Gitarre stieß Jennie Cotterill mit Schlagzeugerin Myra Gallerza dazu und Bad Cop/Bad Cop war geboren. Zwar drehte sich das Besetzungskarussell im nächsten Jahr ein wenig weiter, Jen Carlsson wurde von Linh Lee an den dicken Saiten ersetzt, aber jedem Anfang wohnt ja bekanntlich ein Zauber inne. So kam es, dass eines Tages Fat Mike, seines Zeichens Bassist und Sänger von NOFX, zu einer der Shows von Bad Cop/Bad Cop kam. Schwupps nahm er die Vier unter Vertrag. Mit den Alben "Not Sorry" und "Warriors" zeigte die Combo, dass sie nicht nur treibende Songs, sondern auch clevere und gesellschaftskritische Texte schreiben kann. Bad Cop/Bad Cop sind das, was man wohl pure Energie auf der Bühne nennt. Lasst euch die Gelegenheit nicht entgehen, diese vier Frauen aus Übersee live auf der Bühne mit euch ausrasten zu sehen!

Source: Reservix

Wiesbaden
Tickets