Cash and Carter - Songs and Stories

Roman Hofbauer - Marina Jay  

Augsburgerstrasse 2
87600 Kaufbeuren

Tickets from €26.00

Event organiser: Konzertagentur Wolfgang A. Bäumler, Joergstrasse 16, 80689 München, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €26.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Begleitperson erhält am Einlass freien Eintritt ohne Ticket
Personen im Rollstuhl sollen den Veranstalter direkt kontaktieren, Tel. 089-56825025
print@home after payment
Mail

Event info

Cash & Carter – eine einmalige Hommage mit Songs und Stories Jeder kennt sie, die unvergessenen Hits von Johnny Cash und seiner bezaubernden Frau June Carter. Und wer lässt sich nicht gerne nach “Jackson” mitnehmen, lauscht bewegenden Liebesliedern wie “If I were a Carpenter” oder bewundert den „Ring of Fire“? Gerne lässt man sich anrühren, wenn man diese Songs endlich wieder einmal hört. Gerne lässt man sich durch Countrymusic verzaubern, einem Lebensgefühl, das niemand besser verkörperte als der legendäre Johnny Cash mit seiner June. Der Stoff aus dem die Songs sind bietet eine echte Liebesgeschichte, jede Menge Abenteuer und natürlich Humor. Geschichten, bei denen innerlich ein Film läuft. Geschichten wie Drehbücher. Und genau damit wartet diese hinreißende Hommage an Johnny Cash & June Carter auf. Dargeboten vom Sänger der Folsom Prison Band, Roman Hofbauer, und der vielfältigen Sängerin Marina Jay. Beide sorgen dafür, dass man die Geschichten zu den Songs und deren Inhalt noch etwas näher, sogar etwas intimer kennenlernen darf. Dieses Programm zeichnet eine der schönsten Liebesgeschichten der Musikgeschichte nach, lädt ein den Spuren der Legende Johnny Cash zu folgen und auf gute alte Bekannte zu treffen. Die Auswahl der Musiktitel reicht von Liedern aus der frühen Zeit der Carter-Family über die jungen Jahre des Johnny Cash, von wunderschönen Gospel bis hin zu den unsterblichen Klassikern der Legende – allerfeinste Countrymusic! So darf man sich in der Zeit zurückversetzen lassen, Lieder und Geschichten hören und nachfühlen. Und das gelingt Marina Jay und Roman Hofbauer auf unnachahmliche Art und Weise. Denn zu den Songs, darunter „Don`t take your guns to town“ oder Klassikern wie „Ring of Fire“ werden deren Geschichten, Stories aus der Zeit und persönliche Anekdoten erzählt. Natürlich tummeln sich noch andere musikalische Größen und Wegbegleiter des „Man in Black“ die nicht fehlen dürfen. Die beiden Interpreten bitten nämlich auch Kris Kristoffersson, Willy Nelson oder gar Hank Williams auf die Bühne. Gefühlvoll interpretiert dabei Roman Hofbauer mit einer einzigartigen Stimmvielfalt die Legenden und trifft dabei auf die talentierte Sängerin Marina Jay. Puristisch arrangiert mit zwei Gitarren hat man das Gefühl, einen Abend mit guten Freunden verbringen zu dürfen. Einen Abend bei dem zugehört, gelacht und geweint wird. Die Songs werden eben interpretiert, nicht einfach nur nachgespielt, sondern vielmehr mit dem eigenen Stempel versehen – eine tiefe Verneigung vor den Originaltiteln.

Location

Stadtsaal Kaufbeuren
Augsburger Straße 2
87600 Kaufbeuren
Germany
Plan route
Image of the venue

Der Stadtsaal Kaufbeuren ist ein Bauwerk nahe des Zentrums der Stadt, dessen Geschichte von einigen Ereignissen der Vergangenheit geprägt ist. Ursprünglich errichtet als Turn- und Gesellschaftshalle, diente er im 1. Weltkrieg als Lazareth und im 2. als Getreidelager. Erst ab 1947 durften in den mit Stuck verzierten Räumen wieder Theater-, Musik- und andere Aufführungen stattfinden – eine erstklassige Konzert-Location erwacht von neuem.

Eingeweiht wurde das geschichtsträchtige Bauwerk mit einem klassischen Konzert im Jahre 1899. Schon damals, als der Klang der 3. Symphonie „Eroica“ von Ludwig van Beethoven die Räumlichkeiten des Stadtsaals erfüllte, wurde die ausgezeichnete Akustik des Stadtsaals bemerkt, was heutzutage glücklicherweise wieder hervorragend zur Geltung kommt. Nach einer aufwendigen Renovierung im Jahr 1988 wurde der Saal durch die Wiedergewinnung seiner bauzeitlichen Originalität und durch die Verbesserung seiner Funktionen wieder zu einem einmaligen Schmuckstück Kaufbeurens.

Vom Ortskern der Wertachstadt Kaufbeuren läuft man Richtung Osten die Pfarrgasse und die Gutenbergstraße entlang. Kurz nachdem man die Wertach überquert, befindet sich der Stadtsaal auf der linken Seite. Und auch vom Bahnhof Kaufbeuren aus ist der Saal nur zehn Gehminuten entfernt. Für Gäste, die mit dem Auto anreisen, gibt es zahlreiche Parkmöglichkeiten in den zentrumsnahen Parkhäusern.