CHILLY GONZALES - "Solo Piano III" Tour

Zitadellenweg
55131 Mainz

Tickets from €41.50

Event organiser: Frankfurter Hof, Augustinerstraße 55, 55116 Mainz, Deutschland

Tickets


Event info

Chilly Gonzales
Neue Termine im Mai und Juni
Komponist, Pianist, Entertainer, Musikschuldirektor – das alles und noch viel mehr ist Chilly
Gonzales.
Im zarten Alter von drei Jahren mit dem Klavierspiel begonnen, näherte er sich dem Klavier mit
klassischer und Jazz-musikalischer Ausbildung – stets aber mit der Haltung eines Rappers. So
zerlegte Gonzales beispielsweise den Beatles-Titel „Eleanor Rigby“ in seine Bestandteile, um
danach ein Streichquartett als Echtzeit-Sampler einzusetzen und zu beweisen, dass Hip-Hop,
Pop und klassische Musik sich näherstehen, als man glaubt.
Der gebürtige Kanadier lebt seit 2011 in Köln, wo er auch seinen Workshop „Gonzervatory“ in
diesem Jahr abhält – nach der Premiere vor 2 Jahren in Paris. Hier absolvieren sechs
ausgewählte Studenten zehn Tage lang musikalische Erfahrungen mit Chilly Gonzales himself
und Musikern aus seinem Umfeld. Die Krönung ist dann das große Abschlusskonzert am
8. November.
Mit seinem Album „Solo Piano III“ tourt er 2020 erneut durch sein Wahlheimatland. Mit dabei
sein, wird der inzwischen schon bekannte ‘Dur-Moll’-Teil seines Bühnenprogramms, in dem er
beispielsweise „Happy Birthday“ oder „Chariots of Fire“ in Moll spielt, um die emotionale
Wirkung der einzelnen Tonarten zu demonstrieren. Dabei schafft es Gonzales, sein Publikum
gleichzeitig zu unterhalten und zu unterrichten – wir sind gespannt, was er sich dieses Mal
ausdenkt.

Location

Zitadelle Mainz
Windmühlenstraße
55131 Mainz
Germany
Plan route

Seit rund 300 Jahren thront die Zitadelle auf dem Jakobsberg hoch über den Dächern der Altstadt von Mainz. Die Zitadelle zählt zu den größten und bedeutendsten Großfestungsanlagen von ganz Rheinland-Pfalz und zieht seit Jahren zahlreiche Touristen aus allen Ländern an. Neben Führungen finden hier auch kulturelle Veranstaltungen statt.

Errichtet wurden die Zitadelle und das Festungswerk um 1660 und gehörte damals zur Festung von Mainz. Bereits 1055 wurde der Jakobsberg jedoch schon besiedelt und ein Festungsbau wurde begonnen. Die Zitadelle wurde 1816 von Preußen und Österreichern bewohnt und diente damals als Kaserne. Im Zweiten Weltkrieg diente die Zitadelle wie auch im Ersten Weltkrieg schon als Kriegsgefangenenlager und zusätzlich auch als Luftschutzbunker. Heute zählt die Anlage neben dem Dom zu den wichtigsten Baudenkmälern der Stadt Mainz und beherbergt u.a. zahlreiche städtische Ämter. Im Herzen der barocken Zitadelle liegt ein Gewölbekeller, der auch für soziokulturelle Veranstaltungen gemietet werden kann. In dem historischen Gewölberaum finden zum Beispiel regelmäßig Filmvorführungen, Vorträge sowie diverse Festlichkeiten statt und der Raum fasst bis zu 60 Personen.

Erleben Sie die geschichtsträchtige Zitadelle von Mainz live bei einer der vielen kulturellen Veranstaltungen und sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets über Reservix!