Der große Fall der Lady Macbeth und Macbeth

Rathausplatz 2
85521 Ottobrunn

Event organiser: Wolf-Ferrari-Haus, Rathausplatz 2, 85521 Ottobrunn, Deutschland

Tickets

Der Kartenvorverkauf beginnt am 03. September 2019

Event info

Schauspiel nach William Shakespeare,
mit Texten von Peter Spies

Mit Patrick Gabriel, Paulina de Matteis, Marc-Andre Bartelt
Musik: Laetitia Schwende
Inszenierung: Bernd Seidel
Produktion: TAT Kreativ-Akademie, Spanien


Nach über 100 Vorstellungen, insbesondere auf der großen Bühne im Münchner Westpark, hat sich Bernd Seidel entschlossen, den Stoff noch einmal aufzunehmen, sich aber verstärkt auf die Liebesbeziehung und deren Zerfall zwischen Lady Macbeth und Macbeth zu konzentrieren.

Die hingebungsvolle Liebe zwischen den Protagonisten, die Machtgier und das Morden werden Hauptthemen der neuen Inszenierung sein.

Ein hochkarätiges Ensemble, allen voran Patrick Gabriel, Paulina de Matteis und Marc-Andre Bartelt, sowie die preisgekrönte Musikerin Laetitia Schwende werden in fantasievollen Bildern mit starken Bewegungen und der wunderbaren Sprache Shakespeares das Stück ins Szene setzen.

Die Kritiken und Reaktionen des Publikums für Seidels weitere Macbeth-Inszenierungen waren überwältigend.


Tickets:
EUR 25,50 / EUR 21,50
Abonnement 2, freier Verkauf ab 03.09.2019

Location

Wolf-Ferrari-Haus
Rathausplatz 2
85521 Ottobrunn
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Wolf-Ferrari-Haus in Ottobrunn ist ein über die Region hinaus bekanntes Kulturzentrum mit einem attraktiven Veranstaltungsprogramm. Theater, Konzert, Flohmärkte oder Tagungen – das Wolf-Ferrari-Haus bietet ideale Rahmenbedingungen für jedes Event!

1986 wurde das Wolf-Ferrari-Haus eröffnet und ist seitdem das Zentrum des kulturellen Lebens der bayrischen Stadt Ottobrunn. Das abwechslungsreich gestaltete Programm richtet sich an alle Altersgruppen, die Freude an niveauvollen und unterhaltsamen Veranstaltungen finden. Insgesamt elf Räume bieten maximale Flexibilität bezüglich der Nutzung, weshalb das Wolf-Ferrari-Haus gerne für Firmenangelegenheiten oder Privatfeiern gemietet wird. Menschen mit Hörbehinderung dürfen sich über eine induktive Höranlage freuen, die bei sämtlichen Konzert-, Theater oder Vortragsveranstaltungen besten Sound garantiert. Seinen Namen widmet das Kulturzentrum dem deutsch-italienischen Komponisten Ermanno Wolf-Ferrari, der in der Umgebung rund um München den größten Teil seines Lebens verbracht und seine bekanntesten Werke geschrieben hatte. Zeitweise galt Wolf-Ferrari neben Mozart, Wagner, Verdi und Puccini zu den fünft meist gespielten Komponisten der Welt.

Das Wolf-Ferrari-Haus in Ottobrunn ist hervorragend an den Verkehr angebunden und bietet ausreichend Parkmöglichkeiten. Gäste, die mit dem öffentlichen Nahverkehr anreisen möchten, erreichen das Kulturzentrum von der S-Bahnstation Ottobrunn in knapp zwanzig Minuten Fußweg. Alle Räumlichkeiten des Hauses sind barrierefrei zu erreichen.