Der Tod - Zeitlos

Rolandsmauer 26
49074 Osnabrück

Tickets from €16.35

Event organiser: Lagerhalle Osnabrück, Rolandsmauer 26, 49074 Osnabrück, Deutschland

Select quantity

Normalpreis

Normalpreis

per €20.20

Schüler/Studenten

Normalpreis

per €16.35

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

Wenn es um den Tod geht, ist eigentlich niemandem zum Lachen zumute. Wenn er mit seinem Programm auf der Bühne steht dafür umso mehr. „Der Tod“ ist die schaurige Comedy-Sensation, preisgekrönt und hochgelobt und auf jeden Fall zum totlachen.

In schwarzer Kutte, mit der Kapuze tief ins Gesicht gezogen, präsentiert er sich seinem Publikum. Das, was die Zuschauer hier erwartet, ist mehr als nur tiefschwarzer Humor, es ist „Death Comdy“, ein vom Tod höchstpersönlich kreiertes Genre, bei dem nichts und niemand verschont bleibt. Doch ab und zu zeigt er auch seine weiche, fröhliche Seite. Beispielsweise wenn er Bilder aus seinem privaten Fotoalbum zeigt oder von seinem Nebenjob als Animateur auf Mallorca erzählt. Denn der Tod will seinen schlechten Ruf loswerden und ist deshalb auf Image-Kampagne durch ganz Deutschland. So wirft er auch ab und zu mit Konfetti um sich oder gibt ein Liedchen auf seiner Blockflöte zum Besten.

„Teuflisch gut“ resümiert der Münchner Merkur, „Ich freu mich jetzt schon zum dritten Mal auf den Tod“ berichtet ein 72-jähriger Fan – der charismatische Kapuzenmann gewinnt mit seiner liebenswürdigen Art und seinem bissigen Humor immer mehr Anhänger hinzu. Endlich hat man einen Grund, sich nicht mehr vor dem Tod zu fürchten, sondern kräftig über ihn zu lachen!

Location

Lagerhalle e. V.
Rolandsmauer 26
49074 Osnabrück
Germany
Plan route
Image of the venue

In einer ehemaligen Eisenwarenlagerhalle, mitten in der historischen Altstadt Osnabrücks, existiert seit den 70er Jahren eine Kulturinstitution, die sich selbst als Soziokulturelles Zentrum versteht und somit auf die Förderung von künstlerischem Austausch und der Integration verschiedener sozialer Schichten, Nationalitäten und Altersgruppen ausgelegt ist.

Programmvielfalt ist hier mit Sicherheit kein Fremdwort: Es gibt Musik, Theater, Kabarett, Kleinkunst, Veranstaltungen für Kinder und sogar ein Filmkunstkino, das bereits mit dem Kinoprogrammpreis Niedersachsen/Bremen ausgezeichnet wurde. Darüber hinaus wird auch einiges für kulturelle und politische Bildung getan: Verschiedene Projekte, Vorträge oder Workshops mit unterschiedlichen Themen und Schwerpunkten ermöglichen eine aktive Teilnahme. So kommt die Lagerhalle auf insgesamt 500 Veranstaltungen im Jahr und zählt mehr als 160.000 Besucher aus Osnabrück und der Region. Die Räumlichkeiten des Gebäudes bestehen aus einem 200 m² großen Saal der je nach Bestuhlung zwischen 250 und 450 Personen aufnehmen kann sowie dem „Spitzboden“, der Empore, einem Werkraum und sechs Seminarräumen.

Hier gilt: Kultur für Alle! Egal ob Jung oder Alt, Groß oder Klein, Arm oder Reich,… in der Lagerhalle in Osnabrück ist jeder Mensch willkommen.