Die Beethovenmaschine - mit Stephan Picard (Violine), Ben Süverkrüp (Klavier) und Tina Teubner (Rezitation)

Stephan Picard, Ben Süverkrüp, Tina Teubner  

Schlossplatz 11
21423 Winsen (Luhe)

Tickets from €22.00
Concessions available

Event organiser: Kulturverein Winsen (Luhe) e. V., Mozartstrasse 10, 21423 Winsen (Luhe), Deutschland

Select quantity

Parkett

Normalpreis

per €22.00

Mitglieder - Kulturverein

per €15.00

Jugendliche, Auszubildende, Schüler und Studenten

per €10.00

Jugendliche Mitglieder - Kulturverein

per €8.00

Rollstuhlfahrer (inkl. Begleitperson)

per €15.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigung für Mitglieder des Kulturvereins.
Berechtigung ist am Veranstaltungstag auszuweisen.
print@home after payment
Mail

Event info

Sie spricht nur die Wahrheit und nichts als die Wahrheit: Tina Teubner gelingt es, mit ihrem scharfsinnigen Humor, ihrer herausragenden Musikalität und ihrem weiblichen Charme eine ganz eigene Interpretation der Wirklichkeit und des Wahnsinn an den Mann und die Frau zu bringen.

Die studierte Musiktherapeutin lässt sich eigentlich nirgends wirklich einordnen, denn sie ist leidenschaftliche Grenzgängerin. Ständig bewegt sie sich zwischen grenzenloser Albernheit und unendlicher Weisheit. Mit ihren Soloprogrammen, in denen sie beispielsweise über ihren ganz alltäglichen Größenwahn berichtet, aus dem Tagebuch ihres Mannes vorliest oder sich generell über das männliche Geschlecht echauffiert, kommt sie beim Publikum wie bei Kritikern überaus gut an. Zahlreiche Auszeichnungen wie der Deutsche Kabarettpreis oder der Deutsche Kleinkunstpreis sprechen diesbezüglich eine deutliche Sprache.

Wer hier gewöhnliches Entertainment erwartet, wird zutiefst enttäuscht. Tina Teubner ist auf der Bühne eine echte Wucht und eine wahre Strapaze für jeden Lachmuskel. Erstklassiges, intelligentes Kabarett und eine Frau, die genau weiß, worauf es sowohl im Leben als auch im Showgeschäft ankommt – Das dürfen Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen!

Location

Marstall
Schlossplatz 11
21423 Winsen (Luhe)
Germany
Plan route

Der Marstall in Winsen Luhe, der im Jahre 1599 unter Herzogin Dorothea errichtet wurde, beherbergt heute das Winsener Museum, die Stadtbücherei, sowie ein Café. In den Räumlichkeiten mit dem besonderen Charme finden außerdem regelmäßig ausgewählte Konzerte statt.

Zentral am Marktplatz gelegen befindet sich das imposante Fachwerkgebäude in bester Lage. Auf vier Etagen präsentiert hier das Museum im Marstall die Geschichte von Winsen und der Region, Sonderausstellungen, sowie das Leben des bekannten Sohns der Stadt, Schriftsteller Johann Peter Eckermann. Das historische Gebäude beeindruckt mit seiner Fachwerk-Architektur und ist vor allem für Touristen eine Besonderheit.

Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm im Marstall in Winsen und genießen Sie wunderschöne Konzerte und viele weitere interessante Veranstaltungen.