Die furchtlosen Vampirkiller

Dreyspringstraße 16
77933 Lahr

Tickets from €16.40
Concessions available

Event organiser: Stadt Lahr, Kaiserstraße 1, 77933 Lahr, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €16.40

Ermäßigter Preis

per €13.10

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Vorverkauf ermäßigt: Schüler, Studenten, FSJ- / FÖJ- /FSJ Kultur- und BFD- Leistende, Auszubildende und Schwerbehinderte.
Das jeweilige Berechtigungsdokument ist bei der Abendkasse bzw. beim Saaleinlass vorzuzeigen.

Weitere Infos beim KulTourBüro Lahr: Tel.: +49 (0) 7821-950210

Abendkasse + € 2,00
print@home after payment
Mail

Event info

Roman Polanskis Film ,,Tanz der Vampire" als ein-zigartige Umsetzung für das Theater der Figuren.

,,Sorry, aber Ihre Zähne stecken in meinem Hals!"
Auf der Suche nach Beweisen für die Existenz lebend Toter zieht es Professor Abronsius und seinen Assistenten Alfred in die verschneiten Karpaten zum Gasthof von Jeuni Schagal.
Ein Zusammenspiel von Mensch und Figur - vollgepackt mit Slapstick, gewollte Ungeschicklichkeit, burleske Situationen und viel Humor.

Theater con Cuore, Schlitz
Schauspiel, Masken, Tischfiguren

Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren.
Dauer ca. 75 Minuten

Die Veranstaltung findet im Rahmen der PuppenParade Ortenau statt.

Location

Schlachthof Lahr
Dreyspringstraße 16
77933 Lahr
Germany
Plan route

Der Schlachthof in Lahr ist eine Jugendbegegnungsstätte, in der Jugendliche aus der Umgebung einen sicheren Platz finden, um Interessen zu entdecken, auszuprobieren und Neues zu erleben. In den geräumigen Hallen des ehemaligen Schlachthofs bietet das Team des Jugendzentrums ein breites Angebot für alle an, die Lust haben sich künstlerisch, sportlich oder musikalisch zu betätigen.

Hier ist immer was los: Ob Skateboarden, klettern, malen, kochen oder einfach mit Freunden abhängen– im Schlachthof darf jeder dem nachgehen, wozu er gerade Lust hat. Ein großes Angebot an Aktivitäten stellt die Jugendlichen jeden Tag vor die Qual der Wahl und sorgt dafür, dass es immer was zu tun gibt. Die Stadt Lahr beitreibt die Jugendbegegnungsstätte seit 2001 mit dem Ziel, Jugendlichen einen Lebensraum zu bieten, wo sie auf der Basis von Respekt und Toleranz miteinander ihre Freizeit verbringen können. Unter der Woche liegt der Schwerpunkt auf Kursen und offenen Angeboten. Am Wochenende finden dagegen Konzerte, Tanzveranstaltungen oder Theaterworkshops statt. Darüber hinaus bietet der Schlachthof allen Jugendlichen eine kostenlose Rechtsberatung und Hilfe beim Schreiben einer Bewerbungsmappe an. Ein zentraler Treffpunkt auf dem Gelände ist das Bistro, wo sich nach einem ereignisreichen Tag gestärkt werden kann.

Der Schlachthof ist Plattform und Treffpunkt für alle Kinder und Jugendlichen, die Lust auf eine spannende Freizeitgestaltung haben.