Disillusion

The Liberation Tour 2020  

Joseph-Belli-Weg 5-9
78467 Konstanz

Tickets from €22.80

Event organiser: Kulturladen Konstanz, Joseph-Belli-Weg 5, 78467 Konstanz, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €22.80

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

THE LIBERATION – OUT ON SEPTEMBER 6TH, 2019
Disillusions 2004er Debut "Back To Times Of Splendor" war bereits ein Instant-Klassiker des Progressive Melodic Death Metals, doch die Leipziger legten zwei Jahre später noch eins drauf mit ihrem rigoros innovativen zweiten Album "Gloria", das die Grenzen des Genres nicht mehr nur auslotete, sondern vollends sprengte. Doch standen die glorreichen Jahre "eines der bestgehüteten Geheimtipps des Metal-Undergrounds" (Blabbermouth) noch bevor.

2016 meldeten sich Disillusion mit der Single "Alea" aus einer nahezu zehnjährigen Schaffenspause zurück. Das Lebenszeichen stieß auf überwältigendes Echo. Die Fans sind der Band treu geblieben und machten im Rahmen eines Crowdfundings möglich, was nur wenigen Nischenkünstlern vergönnt ist: Mastermind Andy Schmidt konnte sich über annähernd zwei Jahre hinweg in Vollzeit auf Songwriting und Aufnahmen des dritten Albums fokussieren, ohne die Arbeit für Brotjobs unterbrechen zu müssen. Der Umstand, dass diese Platte auf dem Fundament der laufenden, bedingungslosen und vertrauensvollen Unterstützung durch die Fans steht, ist in seiner Bedeutung wohl kaum zu überschätzen.

"The Liberation" ist Ergebnis der kreativen Herkulesarbeit zahlloser – schlafloser – Stunden des Schreibens und Produzierens, die sich Andy Schmidt auferlegte. Der erste Longplayer, 13 Jahre nach "Gloria", doch mit seinem mitreißendem, leidenschaftlichen, treibenden Prog Metal stilistisch und inhaltlich nahtlos anknüpfend an "Back To Times Of Splendor". Allerdings mit genau den 15 Jahren mehr an Lebenserfahrung sowohl des Protagonisten als auch seines Schöpfers. "The Liberation" ist im wörtlichen Sinne Zeugnis und Gipfel einer menschlichen Entwicklung. Ein Wechselspiel heftiger Metalgewitter und Momenten purer Euphorie wie auch Nachdenklichkeit, das uns wieder auf die sprichwörtliche emotionale Achterbahnfahrt schickt, nach der wir uns so lang nun schon sehnten. Mindestens seit Opeths "Watershed", aber eigentlich seit "Gloria" und BTTOS.

Videos

Location

Kulturladen Konstanz
Joseph-Belli-Weg 5
78467 Konstanz
Germany
Plan route
Image of the venue

Der Kulturladen in Konstanz, kurz Kula genannt, ist ein soziokulturelles Zentrum im Herzen Konstanz. Getragen wird das Kula durch den gemeinnützigen Verein Kulturladen e.V, der sich seit über 30 Jahren um die kulturellen Bedürfnisse der Bodenseeregion kümmert.

Erstmalig eröffnet wurde der Kulturladen 1983 im ehemaligen Offizierscasino der Cherisykaserne. Anfänglich als Hobby einiger Musikfreunde gestartet, ist der Kulturladen heutzutage ein beliebter Club, der durch professionelle Strukturen schon längst fester Bestandteil der Konstanzer Clubszene geworden ist. In den Jahren 1995/96 erfolgte ein Umzug in neue Räume: der ehemalige Heizraum der Cherisykaserne bietet bis heute dem Kulturladen ein Zuhause. Nach dem Motto Qualität vor Quantität, können die Veranstalter stets Künstler für sich gewinnen, die sich weniger durch Massengeschmack als durch musikalische Qualität auszeichnen. So spielten bereits Rammstein, Fettes Brot oder La Brass Banda in den Räumlichkeiten des Kulturladens, noch bevor sie ihren kommerziellen Durchbruch feiern konnten. Der ehemalige Heizungskeller der Kaserne dient dabei als Veranstaltungssaal und bietet Platz für 500 Leute. Durch die multifunktionale Ausstattung ist der Raum flexibel einsetzbar.

Der Kulturladen Konstanz kann als selbstverwaltetes soziokulturelles Zentrum auf eine lange Geschichte zurückblicken. Ein Besuch im Kulturladen ist auf jeden Fall ein Muss!