Duo Friedl meets TJ

Barfüßerstr. 4
86150 Augsburg

Tickets from €15.00
Concessions available

Event organiser: Kulturhaus Kresslesmühle Augsburg, Barfüßerstraße 4, 86150 Augsburg, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €15.00

Ermäßigt

per €12.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Kinder, Schülerinnen und Schüler sowie Studierende, Azubis, FSJler, Bufdis und Wehrdienstleistende Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger und Schwerbehinderte (ab GdB 50) erhalten gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises
print@home after payment

Event info

Anlässlich des Erfolgs des Kinofilms "Django - Ein Leben für die Musik" hat das Ensemble "Duo Friedl meets TJ" das Programm "Best of Gypsy-Swing - Hommage an Django Reinhardt" konzipiert.

Wer kennt sie nicht, die Klassiker des Königs des Gypsy-Swings? Anouman, Nuages oder Minor Swing. Diese Stücke und noch zahlreiche andere aus dem Repertoire des berühmten französischen Gitarristen haben die drei Münchner Musiker in ihrem neuen Programm zusammengestellt. Wer den aktuellen Kinofilm gesehen hat, wird das Konzert des Trios lieben. Virtuosität und Stilsicherheit kennzeichnen die Formation. Der Münchner Gitarrist Robert Friedl bringt die Klassiker Django Reinhardts auf seiner Spezialgitarre zum Swingen. Solist an der Jazz-Violine ist sein Sohn Nils. Der erst 20-jährige Geiger gilt als junger Meister der Improvisation. Begleitet wird das Duo von Schlagzeuger Thilo Jörgl, der vor mehr als 25 Jahren das Ensemble Mesinke gründete und auch durch das Münchner Klezmer Trio bekannt ist.

Line-Up:
Thilo Jörgl, München: Schlagzeug
Robert Friedl, München: Gitarren
Nils Friedl, München: Jazz-Violine

Location

Kulturhaus Kresslesmühle
Barfüßerstraße 4
86150 Augsburg
Germany
Plan route

In der Augsburger Altstadt befindet sich das Kulturhaus Kresslesmühle. Bereits seit Ende der 70er-Jahre ist die Kresslesmühle ein Kulturzentrum, das im Bereich der Kleinkunst und des Kabaretts zu den Topadressen in Deutschland zählt.

Das Augsburger Lechviertel hat mit der Kresslesmühle ein wahrhaft historisches Schmuckkästchen. In dem Handwerkerhaus aus dem 16. Jahrhundert finden jährlich mehrere hundert Veranstaltungen statt. Bereits 1276 wurde das denkmalgeschützte Gebäude als Getreidemühle erwähnt und war als solche bis in die 70er-Jahre in Betrieb. Seit 1977 ist die Kresslesmühle ein beliebtes Kulturzentrum, das multikulturelle Kulturarbeit leistet. Als Ort interkultureller Begegnung wird auf der Kleinkunstbühne mit einer bunten Mischung aus Theater, Mundart, Kabarett, Musik, Open Stage und vielem mehr Kultur- und Bildungsarbeit geleistet. Die Kresslesmühle hat neben der Kabarettbühne auch vermietbare Seminarräume, eine interkulturelle Kindertagesstätte und einen regen Gastronomiebetrieb. In den historischen Gemäuern können Gäste saisonale Köstlichkeiten, Getränke und Snacks genießen.

Die Kresslesmühle ist gut zu erreichen. Von der Stadtbahnhaltestelle „Rathausplatz“ oder „Pilgerhausstraße“ sind es nur wenige Minuten zu Fuß zur Location. Für Besucher, die mit dem PKW anreisen, befinden sich in der näheren Umgebung kostenpflichtige Parkhäuser.