Emily Jane White

Holzstraße 28
80469 München

Tickets from €16.40

Event organiser: Missmilla GmbH, Holzstraße 28, 80469 München, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €16.40

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

Das fünfte Album der Sängerin Emily Jane White ist 2016 erschienen und trägt den Titel „They Moved in Shadow All Together“, eine Anspielung auf die ersten Zeilen des Romans „Outer Dark“ von Cormac McCarthy, in dem auf eindringliche Weise beschrieben wird, wie eine Gruppe unheimlicher Reisender einen Hügel der Appalachen herabsteigt. Aufgenommen wurde die Platte im Tiny Telephone Studio in San Francisco, Californien, und im New and Improved Studio in Oakland, Californien. Die 11 Songs beschäftigen sich thematisch mit der Symptomatik eines Traumas, einem Muster von Erfahrungen ausgelöst durch die Spaltung der eigenen Persönlichkeit. Whites mehrstimmige Vokalarrangements spiegeln ihre facettenreichen Blickwinkel wider und sind das prägende Stilelement des Albums. Die Bass-Begleitung durch Multiinstrumentalist Shawn Alpay unterstreicht Whites geradliniges Gitarren- und Klavierspiel durch subtile rhythmische Bewegungen. Sein Cello bleibt dicht unterhalb ihrer Stimme, umspielt die Gesangslinien und verleiht musikalischen Schlüsselmomenten die Prägnanz, während Nick Otts körperlich Tom-fokussiertes Schlagzeug die Ebbe und Flut jedes Songs bestimmen. White: „Ich wollte ein intimes Album machen, das aber auch bombastische Momente hat. Bass und Schlagzeug helfen, das zu erreichen. Was Streicher betrifft, so ist das Cello das Instrument meiner Wahl. Wie kein anderes ist dieses Instrument fähig, Traurigkeit und Melancholie auszudrücken. Das Cello ist der Schleier, der Nebel, und in manchen Situation ein strahlendes Licht - Das Schlagzeug ist Herz und Blut.“
Im Herbst 2019 erscheint Emily Jane Whites 6. Album.

https://youtu.be/yt_IftvC5ng
https://www.facebook.com/emilyjanewhiteofficial
http://www.emilyjanewhite.com/

Location

Milla Club
Holzstraße 28
80469 München
Germany
Plan route
Image of the venue

Klein hat sie angefangen, die Milla in München. Mittlerweile stehen aber so gut wie jeden Abend Künstler der verschiedensten Genres auf der Bühne des kleinen Lokals, gelegen im angesagtesten Viertel Münchens, das Glockenbachviertel. Das Ambiente des Live-Clubs ist einzigartig. Ein langer schmaler Raum (früher lief hier ein Bach entlang) ist ausgestattet mit alten Polstersofas und rustikalen Holzbänken und das Bier könnte auch mal kippen, denn alles ist leicht schräg.

Schräg. Das beschreibt die Milla eigentlich perfekt und das ist, was die Gäste an dieser Lokalität so lieben. Auf die Idee einer solchen Bar kommt auch nicht irgendwer. Nein, Gerd Baumann (Musiker und Komponist), Peter Brugger (Sportfreunde Stiller) und Till Hofmann (Betreiber des Münchner Lustspielhauses) sind die Initiatoren der Milla. Bei so viel Prominenz kann es dann schon mal vorkommen, dass die Schöpfer selber mal auf der Bühne stehen und ein bisschen rum experimentieren.

Die Milla hat Charakter und ist so ganz anders als die anderen Bars und Clubs in München. Und genau das macht sie so besonders und ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Sie erreichen die Milla am besten mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln. Von der Tram- und U-Bahnhaltestelle „Sendlinger Tor“ bzw. „Fraunhoferstraße“ sind es nur wenige Gehminuten in die Holzstraße.