Freundschaft, das ist wie Heimat / Bodenseefestival

Musikalisch-literarischer Abend mit Flautando Köln und Heikko Deutschmann  

Montfortplatz 1
88069 Tettnang

Tickets from €24.00
Concessions available

Event organiser: Spectrum Kultur in Tettnang, Montfortstraße 41, 88069 Tettnang, Deutschland

Tickets


Event info

Freundschaft, das ist wie Heimat
Musikalisch-literarischer Abend mit Flautando Köln und Heikko Deutschmann

Freundschaft, das ist wie Heimat – so beschreibt Kurt Tucholsky seine große Sehnsucht nach Verlässlichkeit. Flautando Köln inspirierte dieser Gedanke aus „Schloss Gripsholm“ zu einer persönlichen Reflexion über das Thema unserer Zeit: Heimat. Viele Gesichter hat sie und für jeden von uns andere. So betreten die Musikerinnen in diesem Programm zwar musikalisch unterschiedlichste Länder Europas, doch geht es dabei nicht um nationale Gefühle. Im Vordergrund steht eine Heimat, die keine Grenzen kennt, weder zeitlich noch räumlich. Von Johann Sebastian Bach über Erik Satie bis hin zu türkischen und dänischen Volksmelodien – Kammermusikalische Weltmusik. Der Schauspieler Heikko Deutschmann gibt den Worten Kurt Tucholskys seine Stimme und liest ausgewählte Texte.
So souverän, wie sich die vier Musikerinnen von Flautando Köln auf internationalem Parkett bewegen, so innovativ sind sie auch bei der Entdeckung neuer genreübergreifender Literatur. Das renommierte Blockflötenquartett steht seit 27 Jahren für brillantes Zusammenspiel auf höchstem technischen Niveau, gepaart mit Temperament, Charme und Witz.

18.45 Uhr Einführungsgespräch mit Gerd Kurat, Mitgliedern des Ensembles und Heikko Deutschmann

Ensemble:
Susanna Borsch, Susanne Hochscheid und Kerstin de Witt - Blockflöten
Ursula Thelen - Blockflöten und Gesang
Heikko Deutschmann - Texte

Vorverkauf: 24 Euro, ermäßigt 12 Euro
Abendlasse: 26 Euro, ermäßigt 13 Euro

Hauptsponsor: ifm electronic Tettnang

Fotos: Flautando Köln, Steff Flach ; Heikko Deutschmann, Mathias Bothor

Location

Neues Schloss Tettnang
Montfortplatz 1
88069 Tettnang
Germany
Plan route
Image of the venue

Eines der schönsten Schlösser in Baden-Württemberg liegt nur einige Kilometer vom Bodensee entfernt. Das Neue Schloss Tettnang hält Höhepunkte des oberschwäbischen Barocks bereit und gewährt Einblicke in das Leben der Adelsfamilie Montfort, die das Schloss Mitte des 18.Jahrhunderts, nach Abbrennen des Alten Schlosses, wieder aufbauten. Umgeben von einer ländlichen Idylle mit Hopfen-und Obstgärten bietet das Neue Schloss stets den passenden Rahmen für gesellschaftliche und kulturelle Veranstaltungen.

Majestätisch und luxuriös ausgestattet zeugen die Räumlichkeiten vom Macht- und Repräsentationsanspruch der Erbauer. Die damals bedeutendsten Künstler Süddeutschlands schufen in den Innenräumen kostbare Werke und erinnern an längst vergangene Tage. Ob im prächtigen Bacchussal, im Grünen Kabinett oder der Schlosskapelle, selten ist ein Einblick in die fürstliche Lebenswelt des 18.Jahrhunderts so beeindruckend. Seit der umfangreichen Restaurierung 1954 stehen die Türen des ehemaligen Residenzschloss für Besucherinnen und Besucher offen. Und auch Schlosskonzerte jedes Genres, von Klassik über Jazz bis hin zu Volksmusik, sowie Tagungen und Kleinkunstaufführungen locken jährlich zahlreiche Gäste nach Tettnang.

Im Neuen Schloss Tettnang können Sie prunkvolle Feiern, rustikale Rittermahle bedeutende Tagungen in einzigartiger Atmosphäre erleben.