In Extremo - "Kompass zur Sonne Tour 2020"

In Extremo  

Gothaer Straße 11
01097 Dresden

Tickets from €49.10

Event organiser: Brunner, Nöth, Schneider & Verseck GbR, Rheinaustr. 122, 53225 Bonn, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €49.10

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Rollstuhlfahrer Tickets gibt es über die Hotline 0228/502010.
Mail

Event info

Bonn, den 13.03.2020
Aufgrund der aktuellen Situation in den einzelnen Bundesländern, deren Behörden Veranstaltungen über 1000 Besuchern
aussetzen, müssen die für das Frühjahr geplanten Tournee-Termine „Kompass zur Sonne-Tour 2020“ (in Kooperation
mit Stereo-Propaganda GmbH) auf einen späteren Zeitraum im Herbst 20 verschoben werden.
Die Band bedauert die Verlegungen sehr und sagt: „Es tut uns schmerzlichst Leid, aber auch wir müssen unsere
anstehende Tour aufgrund der aktuellen Situation leider verschieben. Da uns Euer Wohlergehen sehr am Herzen liegt,
sind wir auch der Meinung, dass hier Vorsicht besser als Nachsicht ist. Wir halten uns damit an die Empfehlungen bzw.
Vorgaben der jeweiligen Behörden und werden die Termine nachholen.
Die Tickets behalten ihre Gültigkeit!
Wir hoffen Euch mit unserem neuen Album, "Kompass zur Sonne", dass am 27.03. erscheint, die Wartezeit damit etwas
zu verkürzen.
Alles Gute und bis bald, Eure 7!“
IN EXTREMO
„Kompass zur Sonne-Tour 2020“
präsentiert von Metal Hammer, Sonic Seducer, EMP, Guitar, Piranha und Start Magazin
16.04. Dresden, Alter Schlachthof -> 21.10.20 Dresden - Alter Schlachthof
17.04. München, Zenith -> 08.10.20 München - Zenith
18.04. A-Wien, Gasometer -> 20.10.20 Wien - Gasometer
23.04. Hannover, Swiss Life Hall -> 09.10.20 Hannover -Swiss Life Hall
24.04. Bremen, Pier 2 -> 23.10.20 Bremen - Pier 2
25.04. Leipzig, Haus Auensee -> 10.10.20 Leipzig - Haus Auensee
30.04. Erfurt, Thüringenhalle -> 28.12.20 Erfurt- Thüringenhalle
01.05. Bielefeld, Lokschuppen -> 22.10.20 Bielefeld - Lokschuppen
02.05. Köln, Palladium -> 23.12.20 Köln - Palladium
14.05. Hamburg, Sporthalle -> 22.12.20 Hamburg - Docks
15.05. Berlin, Columbiahalle -> 27.10.20 Berlin - Columbiahalle

Das Wahre Jahre Jubiläumsjahr – die Tour 2020!

Der ganz große Meilenstein steht an, die letzten neuen Töne werden gerade eingespielt, die Schatten der kommenden großen Ereignisse werden immer länger – In Extremo machen sich bereit. Bereit für ihr beeindruckendes Vierteljahrhundert, das mit mindestens genauso beeindruckenden und ausschweifenden Highlights gefeiert wird.

Die Fans sollten sich nun direkt ihre Kalender schnappen und die Termine der großen Jubiläumstour im Frühjahr notieren. Ab April ziehen die Jubilare wieder durchs Land, um mit ihrer unverkennbaren Mischung aus Mittelalter und brachialen Metalgitarren zum besonders dreckigen und unvergesslichen Geburtstags-Tanz zu bitten. Mit im Gepäck ist ihr neues Album, zu dem noch nicht zu viel verraten werden soll, aber zwischen gestern, heute und ganz viel morgen ist viel Platz für ihre kompromisslose Energie. Für den einen oder anderen Blick zurück, für den langen Weg, für diesen mitreißenden Zusammenhalt. Für vertraute Momente, alte Stärken und neue Ziele, für unverwechselbare Instrumente und starke Zeilen. Und für aufregend neue Kompositionen, die live diese fabelhafte Metalmagie entfachen werden, mit der sich die Band seit 1995 so unermüdlich wie erfolgreich ihren beeindruckenden Status erspielt hat.

Denn In Extremo sind inzwischen eine der erfolgreichsten deutschen Bands und definitiv die Band mit der Messlatte im deutschen Mittelaltermetal. Sie überraschen immer wieder aufs Neue mit abenteuerlichen Ideen, mit eindrucksvollen Shows und Events wie ihrer legendären Burgentour und bauen auf eine außergewöhnliche und besonders treue Fangemeinde – ohne die das nun folgende Jubiläum gar nicht möglich gewesen wäre. So gilt es natürlich ebenso die Fans zu feiern, gemeinsam auf 25 Wahre Jahre anzustoßen und mit dem neuen Album den Grundstein für die nächsten 25 zu legen. Denn ob räudig, genial, verehrt und angespien – In Extremo sind vor allem eins: noch lange nicht fertig!

Location

Alter Schlachthof Dresden
Gothaer Straße 11
01097 Dresden
Germany
Plan route
Image of the venue

In diesem Laden geht wirklich immer die Post ab. Der „Alte Schlachthof“ in Dresden lockt sein Publikum mit einem wirklich guten Programm an. Musiker-Größen wie „Queens of the Stone Age“, „Calexico“ oder Xavier Naidoo haben hier schon auf der Bühne gerockt.

1871 wurde das Gebäude als der erste zentrale Schlachthof Dresdens erbaut. Nach der Schließung Anfang des 20. Jahrhunderts wurde der Schlachthof vor allen Dingen als Lagerhalle genutzt. Erst Ende der 1990er-Jahre hat das Gebäude zu seiner jetzigen Verwendung gefunden. Zwei Säle und ein Foyer bieten genug Raum für große Konzerte und Ausstellungen. Mit 2.000 Stehplätzen bietet sich der große Saal für große Bands an. Kein Wunder also, dass „Beatsteaks“ und „Sportfreunde Stiller“ den großen Saal genutzt haben, um ordentlich abzugehen. Das alte Gemäuer und die neue Technik harmonisieren perfekt. So kann der „Alte Schlachthof“ neben seiner Größe auch mit seinem Flair auftrumpfen.

Der „Alte Schlachthof“ steht in unmittelbarer Nähe zur Neustadt. Abwechslungsreiches Programm, schönes Gelände und einfache Verkehrsanbindung lassen diese Lokalität zu einem Veranstaltungsort der Spitzenklasse werden.