IRIS GOLD - The Lunar Luna Tour 2020

Falckensteinstr. 48
10997 Berlin

Tickets from €18.00

Event organiser: Trinity Music GmbH, Gleditschstraße 79, 10823 Berlin, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €18.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

Mit ihrer energiegeladenen Einstellung, ihrem natürlichen Charme, ihrem souligen Gesang und nicht zuletzt ihrem phonky Rap-Flow hat Iris Gold das Publikum in ganz Europa beeindruckt. Da wundert es nicht dass Iris und ihre Band im Sommer 2019 auf mehr als 30 Festivals gespielt haben. Nun werden sie ihren Konzertmarathon mit der Lunar Luna Tour Anfang nächsten Jahres fortsetzen, darunter 9 Termine in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

In Juni 2019 veröffentlichte Iris ihr lang ersehntes Debütalbum "Planet Cool". Seitdem ist es eine verrückte Fahrt für Iris Gold, die schnell weit über die dänischen Grenzen hinaus gewachsen ist. Sie spielte für den französischen Präsidenten Emmanuel Macron, als er sie in den Élysée Palast in Paris einlud. Im August stand sie beim Meltdown Festival mit den beiden Legenden Nile Rodgers und Dave Stewart auf der Bühne der ausverkauften Royal Festival Hall in London. Kurz darauf spielte sie auf den deutschen Festival Kinerlitzchen & Wilde Möhre.

Iris Gold ist bekannt für ihre beeindruckende Live-Show, die zu einer Nominierung für die Danish Music Awards 2019 in der Kategorie "Best New Live Artist of the Year" fühte. Sie lädt das Publikum in ihr buntes Blumen-Power-Universum ein, das ihren großen Inspirationen Prince, Janelle Monae, Lizzo und Wu Tang Clan Tribut zollt.

Live zu sehen gibt es die dänische Diva mit jamaikanischen Wurzeln in Deutschland im Februar 2020.

Location

Musik & Frieden
Falckensteinstraße 48
10997 Berlin
Germany
Plan route

Wo früher Models im renommierten Modehaus über den Laufsteg schwebten, geht heute ordentlich die Post ab: Mit der Kulturstätte „Musik & Frieden“ ist in den Räumlichkeiten des ehemaligen Magnet Clubs ein neuer Liveclub in Berlin geboren, der nun den Partybetrieb des Magnet Clubs und des benachbarten Comet Clubs ablöst und somit die Geschichte dieser beliebten Szene Berlins weiterlebt.

Seit September 2015 wird mit „Musik & Frieden“ das Konzept der beiden ehemaligen Clubs größtenteils weitergeführt. Immer noch sorgen wilde Partys und Live-Konzerte mit Alternative, Rock, Indie, Ska, Rock’n’Roll, Soul, oder aber auch Heavy Metal für super Stimmung in der Berliner Szene. Mit viel Platz zum Tanzen auf einem großen Mainfloor mit Podesten und dem kleineren Floor ist der Club „Musik & Frieden“ für feierwütige Berliner genau der richtige Ort. Für die Abkühlung zwischendurch gibt es einen Außenbereich, der als typischer Berliner Hinterhof daherkommt und so für das passende Lokalkolorit sorgt.

Die Kulturstätte befindet sich am Rande Kreuzbergs, direkt am südlichen Ende der historischen Oberbaumbrücke. Von der U-Bahn-Station Schlesisches Tor sind es nur wenige Gehminuten, bis man den Club „Musik & Frieden“ erreicht und die Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln garantiert ausgelassene Parties und Konzertbesuche in Berlin.