Kabarett-Theater DISTEL "Skandal im Spreebezirk"

Edisonstraße 1
16761 Hennigsdorf

Event organiser: Stadt Hennigsdorf, Edisonstr. 1, 16761 Hennigsdorf, Deutschland

Tickets

Der Verkauf der Veranstaltung ist aufgrund der Covid 19 Pandemie vorübergehend ausgesetzt. Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Event info

Skandal? Nirgendwo auf der Welt geht es doch so gesittet und skandalfrei zu wie in unserer ruhigen kleinen Hauptstadt an der Spree.
Okay: der Mietspiegel steigt, der Meeresspiegel auch. Und selbst wenn sich Angie ab und zu mit Macron auf ´ne EU-Hinterzimmernummer trifft, macht sie doch ganz skandalfrei Platz für Germany´s next Flopmodel – Frau AKK.
Doch während wir noch versuchen herauszufinden, was sich an Christian Lindner zu parodieren lohnt, überschlägt sich der Rest der Welt in einem wahren Skandalfeuerwerk. Vor lauter Skandalen sind selbst Trumps Skandale gar keine Skandale mehr. Ein Skandal !
Berlin verkommt zur Provinz im großen Skandaltheater.
Und nur ein kleines, unbeugsames Kabarett, umgeben von gefestigten Politiklagern, hält dagegen und stellt sich den großen Fettnäpfen: Genderdebatte, German Angst, Abschaffung des Bargeldes und ja, auch der Frage nach dem politisch korrekten Kinderfasching. Was haben Holland Tulpen mit Flucht aus Afrika zu tun? Wie soll ein gemeinsames Europa funktionieren, wenn nicht nur die Angelsachsen, sondern selbst die Sachsen nicht mehr mitmachen wollen?

"Skandal im Spreebezirk - Lach- und Machtgeschichten zur Lage der Nation" ist eine stilistische Hommage an die Berliner Wurzeln des Kabarett in den 1920er Jahren. Das Programm greift die direkte Buntheit von damals auf und kommt ohne Grundsituation und Themenschwerpunkt aus.
Das Ensemble trifft sich auf der Bühne, man redet, streitet, singt, zitiert, greift an, weicht aus und tanzt. Manchmal flackert eine Thematik nur auf und manchmal ist es eher eine Association die etwas über unsere Gesellschaft sagt.

Es erwarten sie 100 Minuten Kabarett For Future - garantiert nicht skandalfrei und bei uns im Stadtklubhaus garantiert nicht freitags.

Es spielen: Jana Kozewa, Stefan Martin Müller und Frank Voigtmann
Autoren: Robert Schmiedel und Frank Voigtmann
Regie: Frank Voigtmann

Location

Stadtklubhaus Hennigsdorf
Edisonstraße 11
16761 Hennigsdorf
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Stadtklubhaus liegt zentral gelegen in Hennigsdorf im Bundesland Brandenburg. Das Stadtklubhaus ist Hennigsdorfs größte Veranstaltungsstätte und bietet eine Vielzahl an Veranstaltungen.

Das Stadtklubhaus beheimatet zahlreiche Vereine sowie Musik- und Bewegungsgruppen. Das Klubhaus dient dabei als Arbeits- und Probenzentrum. Es finden jedoch auch das ganze Jahr über kulturelle Veranstaltungen, Tagungen sowie Familien- und Betriebsfeiern in den Räumen des Stadtklubhauses statt. Die Halle verfügt über einen großen Saal mit Bühne und Sitzplätze für bis zu 270 Personen. Das Stadtklubhaus ist zudem mit moderner Licht- und Tontechnik ausgestattet. Hennigsdorf ist eine amtsfreie Stadt und liegt nordwestlich von Berlin. Sie hat rund 26.000 Einwohner und gehört zum Naturraum der Zehdenick-Spandauer Havelniederung in Brandenburg. Hennigsdorf besticht mit seiner attraktiven Lage am Wasser und einer guten Verkehrsanbindung. Für einen Tagesausflug von Berlin eignet sich Hennigsdorf perfekt. 1375 wurde Hennigsdorf erstmals urkundlich erwähnt und Anfang des 20. Jahrhunderts gewann das Fischerdorf durch die Berliner Großindustrie an Bedeutung. Heute ist die Stadt ein modernes Wohnzentrum und wichtiger Wirtschafts- und Technologiestandort.

Auch kulturell hat Hennigsdorf einiges zu bieten. Unter anderem finden im Stadtklubhaus zahlreiche kulturelle Highlights statt. Über Reservix sichern Sie sich schnell und einfach Ihre Tickets dafür.