Local Heroes 2.0

John Kameel Farah, Hiro Kurosaki & Stuttgarter Kammerorchester  

Konrad-Adenauer-Straße 2
70173 Stuttgart

Tickets from €10.00
Concessions available

Event organiser: Stuttgarter Kammerorchester e.V., Hasenbergsteige 3, 70178 Stuttgart, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €38.00

Schwerbehinderte ab 80%

per €23.00

2. Kategorie

Normalpreis

per €28.00

Schüler/Studierende/Auszubildende

per €17.00

Schwerbehinderte ab 80%

per €17.00

3. Kategorie (Stehplatz)

Normalpreis

per €10.00

Schüler/Studierende/Auszubildende

per €8.00

Schwerbehinderte ab 80%

per €8.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten, Auszubildende und Bundesfreiwilligendienstleistende (Bufdis) bis 30 Jahre sowie Schwerbehinderte (ab 80%) gegen Vorlage ihres Ausweises. Nachweise werden beim Einlass kontrolliert.

Rollstuhlfahrer nehmen bitte Kontakt mit dem Veranstalter unter Tel. 0711 / 619 21 43 oder per Mail tickets@sko-stuttgart.com auf.
print@home after payment
Mail

Event info

John Kameel Farah: Cembaloimprovisationen und Elektronik
Hiro Kurosaki: Violine und Leitung
Stuttgarter Kammerorchester

Werke:
- Giuseppe Antonio Brescianello: Chaconne A-Dur; Ouverture con una Chiacona D-Dur
- Johann Pachelbel: Kanon und Gigue D-Dur

Maximalismus – ein treffendes Schlagwort für die geniale Kunst des kanadisch-palästinensischen Künstlers John Kameel Farah. Als Pianist, Komponist und elektronischer Produzent verbindet Farah seine Affi nität zur Barockmusik mit Improvisation, Elektro-Sounds, Motiven des Nahen Ostens und Mustern der Minimal Music zu atemberaubenden Klangkonstruktionen. Ob in der Elbphilharmonie, auf Jazz-Festivals oder Events der internationalen Electronic-Szene, dieser in Toronto und Berlin lebende Musiker ist im wahrsten Sinne ein Kosmopolit. Bei der zweiten Aufl age von „Local Heroes“ macht Farah zwei Barockhelden am Stuttgarter
Hof von erstaunlicher Reichweite zum Dreh- und Angelpunkt für seine virtuosen Improvisationen. Unter der Leitung eines Spezialisten für Alte Musik, Hiro Kurosaki, sorgt das SKO mit der Wiederentdeckung von Werken des gebürtigen Bolognesers Brescianello sowie dem unsterblichen Kanon mit Gigue des Nürnbergers Pachelbel für ein Update auf höchstem Niveau.

Konzerteinführung um 19:30 Uhr

Directions

Stadtmuseum im Wilhelmspalais
Konrad-Adenauer-Straße 2
70173 Stuttgart
Germany
Plan route