Napalm Death, Eyehategod, Misery Index, Rotten Sound, BAT - Campaign for musical destruction tour 2020

Von Behringstraße 6-8
88131 Lindau

Tickets from €29.60

Event organiser: Club Vaudeville e.V., Von-Behring-Str. 6-8, 88131 Lindau, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €29.60

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

Napalm Death sind auf Tour eine absolute Wucht. Die Grindcore-Anarcho- und Death-Metal-Band aus Birmingham war maßgeblich an der Entwicklung des extremen Metals beteiligt. In kleinen Pubs haben die Rocker ihre ersten Stage-Erfahrungen gesammelt. Mittlerweile sind sie auf den Bühnen der Welt Zuhause. Denn ihre krassen Songs strotzen nur so vor Energie und lassen jedes Rockerherz höher schlagen!

1981, im zarten Alter von 13 Jahren, wurde Napalm Death von seinem Gründungsvater Nicholas Bullen aus Birmingham gegründet. Die englische Stadt hat schon Musikgrößen wie Ozzie Osbourne hervorgebracht. Kein Wunder also, dass die Band seit ihrer Gründung in der Metal-Szene ziemlich erfolgreich ist und sich mittlerweile einen festen Platz am Rockerhimmel gesichert hat. Eine beachtliche Anzahl von Death-Metal-/Grindcore-Klassikern stammt aus ihrer Feder, wie zum Beispiel „Mass Appeal Madness“, „Greed Killing, Suffer The Children“ oder auch „Twist the Knife (Slowly)“. Ihr Song „You suffer“ hat es mit einer Länge von gerade mal einer Sekunde ins Guiness-Buch der Weltrekorde geschafft.

Die Texte der Band sind sozialkritisch gehalten und spiegeln die linksorientierte Grundhaltung von Napalm Death wieder. In ihrer Musik kombinieren die Engländer harte Töne mit politischem Engagement. Sie sind Rocker mit harter, musikalischer Schale aber ganz weichem Herz.

Location

Club Vaudeville Lindau e.V.
Von-Behring-Straße 6-8
88131 Lindau
Germany
Plan route

Das Vaudeville in Lindau ist mehr als nur ein Club, in dem man am Wochenende wilde Partys feiern kann, er ist ein Lebensgefühl. Viele Kulturschaffende setzen sich hier größtenteils ehrenamtlich für ein anspruchsvolles Veranstaltungsprogramm ein und haben dem Club Vaudeville so zu einem hohen Bekanntheits- und Beliebtheitsgrad verholfen.

Mit jährlich über 70 Konzerten von Punkrock, Metal über Ska, Blues bis hin zu Pop, etwa 20 Disko-Events, 40 Kino-Abenden und 15 Kleinkunstveranstaltungen inklusive Kabarett und Poetry-Slam kann sich der Veranstaltungskalender des Vaudeville durchaus sehen lassen. Ursprünglich wurde der Club als soziokultureller Verein 1977 gegründet, um die Jugendkultur Lindaus zu beleben. Aus ehemals lediglich fünf Mitgliedern sind weit über 400 geworden, doch die Idee, die hinter dem Konzept steckt ist unverändert geblieben: Keine Toleranz dem Rassismus, Sexismus und der Homophobie! Stattdessen ist der Club Vaudeville ein Ort, an dem kulturelle Vielfalt und ein respektvolles Miteinander praktiziert werden.

Gemeinsam feiern, erstklassige Events genießen und einen gelungenen Abend verbringen - Sei dabei und erlebe die einzigartige Atmosphäre im Club Vaudeville!