Verschoben
Bisheriges Datum:

PÖBEL MC - Mission Impöbelble Tour 2022

PÖBEL MC  

Brückenstraße 23
90419 Nürnberg

Tickets from €19.90 *

Event organiser: Pechschwarz, Allersberger Str. 185 L1a, 90461 Nürnberg, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €19.90

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung
print@home after payment
Mail

Event info

Traurigerweise sehen wir uns gezwungen die für 2021 geplante Tour ins Jahr 2022 zu verschieben. Dieser Schritt begründet sich aus dem weiterhin unvorhersehbaren Corona-Ausbruchsgeschehen, den damit verbundenen Maßnahmen und der daher schlechten bis unmöglichen Planbarkeit von Live-Veranstaltungen. Auf der Mission Impöbelble Tour soll es maximal knallen, das geht unter pandemiegerechten Bedingungen einfach leider nicht.

Uns tut diese erneute Verschiebung weh und leid - für alle die sich auf die Konzerte gefreut haben, für alle die noch nicht wussten wie sehr sie sich vielleicht über die Konzerte gefreut hätte, für alle Clubs und Veranstalter*innen und natürlich auch für uns. Wir lieben es live zu spielen, es ist die Essenz unseres musikalischen Schaffens und der Kontext für den unsere Musik geschrieben wurde, doch es ist aktuell nicht möglich und es ist auch klar warum, den der Schutz der Bevölkerung vor einer potentiell tödlichen Krankheit wiegt schwerer als jede Form von Bespaßung. Wir hoffen sehr, dass ihr uns trotzdem weiterhin supportet, die Mukke pumpt, Tickets kauft bzw. gekaufte Tickets behaltet, denn diese behalten ihre Gültigkeit, und optimistisch die nun noch längere Wartezeit überbrücken könnt, um spätestens 2022 wieder Live mit uns zu eskalieren. Wir wünschen uns tatsächlich wenig sehnlicher als dies, denn wir sind nicht nur lebenspraktisch & finanziell vom Musik machen und Live spielen abhängig, sondern mindestens genauso seelisch. Bleibt gesund!

Hygienische Grüße,
PMC & Audiolith Booking

--

Die Tour musste wegen Covid-19 leider auf 2021 verschoben werden. Tickets behalten ihre Gültigkeit.


Präsentiert von Audiolith, Pechschwarz, DIFFUS Magazin, MZEE.com, JUICE, Nicetry Magazine, laut.de, Sea-Watch und Curt Magazin

Es ist “Pöblos Rhetorico Erotica der Erste” formally known as Pöbel MC! Seine strammen Waden werden wohl lediglich von seinen noch strammeren Flows übertroffen. Thematisch-textlich geht er dabei weit über bloße Selbstgenüsslichkeiten hinaus. Fast beiläufig verschmelzen saftige Battleschellen mit, mal lässig-heiteren mal scharfsinnigen, Analysen szeniger Spießigkeit, politischer Vewirrtheit oder sozialer Ungleicheit, stets eingebettet in eine progressive aber nicht moralisierenden Geisteshaltung.
Nach dem Motto „Pöbler Cum Lauder“ bereist der Pöbel Sportler 2020 verschiedenste Ecken Almaniens mit einer klaren Mission: Abriss! Durch spektakulärste Liveshows, inklusive Moshpits & Bierduschen, in allen Ecken des Landes (und darüber hinaus) in den vergangenen Jahren, hat sich der “MC Dienstleister in Sachen geistiger Versogung und rhetorischer Ermordung” als einer der besten Liverapper Deutschlands einen Namen gemacht. QED.

Weitere Infos unter: https://www.facebook.com/events/601120774026553
www.pechschwarz.net

(Foto David Henselder)

Videos

Location

Stadtteilzentrum Desi e.V.
Brückenstrasse 23
90419 Nürnberg
Germany
Plan route
Image of the venue

Der Verein Desi e.V. wurde 1978 gegründet. Das Hauptaugenmerk liegt auf Programm-, Flüchtlings- und Jugendkulturarbeit. Als selbstverwaltetes Zentrum verfolgt die Desi das Ziel, für alle Gruppen, Mitarbeiter und Besucher ein größtmögliches Maß an Selbstbestimmung zu erreichen. Die Desi bietet verschiedenen Gruppen Raum, sich zu treffen und ihre eigenen Vorstellungen bezüglich Kultur und Politik umzusetzen.

Etliche Vereinigungen und Initiativen finden in der Desi ihr Zuhause. Die Interessengemeinschaft Freie Flüchtlingsstadt Nürnberg, die 1986 aufgrund der damaligen rassistischen Wahlkampagne gegen Flüchtlinge gegründet wurde, wird genauso in dem Zentrum beherbergt, wie auch die Stelle für Jugendkulturarbeit eine Fahrradwerkstatt, die Desi-Kneipe und die Karawane, die sich für die Rechte von Flüchtlingen und Migranten einsetzt.

Im Rahmen des SommerNachtFilmFestivals flimmern außerdem jedes Jahr im August unter freiem Himmel Filme über die Leinwand. In der schönen Freiluftarena des Zentrums zeigt der Veranstalter des Festivals, das Mobile Kino e.V. an etwa zehn Terminen Filme, die abseits von Mainstream und Kommerz liegen. Dieses Kinoprogramm entwickelte sich über die Jahre von einem Geheimtipp zu einem beliebten Festival, das jährlich mehrere Tausend Zuschauer anlockt!