Rugby Europe Championship

Rugby Europe Trophy

Aktuell ist Georgien Titelträger der Rugby Europe Championship. Werden sie ihren Titel verteidigen? Oder wer wird der neue Champion? Antworten auf diese Fragen gibt es am Ende der Saison 2019/2020. Bis dahin heißt es: Tickets sichern und dabei sein! Unter anderem spielt Deutschland am 29. Februar gegen die Schweiz und am 21. März gegen Litauen, beide Male im Fritz-Grunebaum-Sportpark in Heidelberg. Rugby Europe Championship ist ein Rugby-Union-Turnier, das vom europäischen Verband Rugby Europe auf internationaler Ebene mit Nationalteams ausgetragen wird. Knapp drei Dutzend Mannschaften treten hier in einem fünfstufigen Ligasystem gegeneinander an und kämpfen um die Trophäe. Jährliche Rugby-Turniere auf europäischer Ebene gab es vereinzelt vor dem Zweiten Weltkrieg. Ein Europacup für Nationalmannschaften wurde schließlich 1951 ins Leben gerufen. Nach den Ausgaben von 1952, 1954 und 1965 fanden diese Rugby-Events jedes Jahr statt. Die Umwandlung des Europacups in eine Europameisterschaft erfolgte zur Saison 1973/1974. Im Zuge dessen entstand ein Liga-System, bei dem die Mannschaften zwischen drei Divisionen auf- und absteigen konnten. Auf die Umbenennung der FIRA in Rugby Europe folgte zwei Jahre später die Umbenennung der Meisterschaft in Rugby Europe International Championship. Wer sich für Rugby auf höchstem Niveau begeistern kann, ist bei Rugby Europe Championship genau richtig. Lassen Sie sich diese Gelegenheit nicht entgehen, hochklassigen Rugby live zu erleben.

Source: Reservix

Unfortunately, no other dates are available at the moment.